Kreative Tischnamen

Wenn ihr mit mehr als 10-12 Gästen feiern wollt, müsst ihr euch auch Gedanken zur Sitzordnung machen. Besonders schön finde ich es, wenn man nicht nur bei der Platzierung von Freunden und Familienmitgliedern, sondern auch bei der Benennung der Tische Kreativität beweist.

Bei einer Hochzeit von Freunden hab ich folgende Variante gesehen: Jeder Tisch bekommt eine eigene Bezeichnung, die mit dem Wort “Tisch” spielt. Romantisch, poetisch, erotisch, hanseatisch, exotisch – you name it. Am “PoeTisch” werden dann beispielsweise Personen platziert, die ihr Geld tatsächlich mit kreativen Berufen verdienen. Und wer Freunde und Verwandte hat, die gerne in ferne Länder reisen oder außergewöhnliche Hobbys haben, kann sie an den “ExoTisch” setzen. Oder die Leute aus dem Segelverein werden am “NauTisch” versammelt. Eine schöne Idee, die etwas persönlicher als eine 1, 2 oder 3 daherkommt, nicht wahr?

Kreative-Tischnamen_PoeTischBesonders hübsch kommen die Tischnamen heraus, wenn ihr dazu noch ein passendes Symbol ergänzt. Hierfür einfach über die Bildersuche bei Google ein geeignetes Motiv auswählen, in PowerPoint zusammen mit dem Text arrangieren, ausdrucken und zurechtschneiden – und fertig! Wer möchte, kann das Symbol auch noch auf den Platzkarten wiederholen.

Wer noch mehr Ideen für die Tischdeko sucht, kann mal auf meinem Pinterest-Board “inspiration – on the table” vorbeischauen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website